schielin2.jpg (3741 Byte)
Birgit Schielin
Die österreichische Gymnastin der 90er-Jahre.


Österreichische Rekordstaatsmeisterin: 22x ÖM-Gold (davon 5x 1997), EM-Finalistin 1998, Olympia-Teilnehmerin 1996 in Atlanta, GP-Finalistin 1994+1996+1998, offizielles FIG-Prädikat "Weltklasse" seit 1995.
Maturierte direkt nach dem EM-Finale mit Auszeichnung !
Österreichische Nationaltrainerin 1999-2003

Mitte Oktober 1998 ist Schielin offiziell vom aktiven Wettkampfsport zurückgetreten. Anfang Dezember 1998 begann sie als Trainerin in Kanada zu arbeiten. Anfang Mai kehrte sie nach Österreich zurück und übernahm im Juni 1999 die Verantwortung für den Neuaufbau eines Einzelkaders für die Heim-WM 2001 in Wien. Das tat sie sehr erfolgreich, denn schon im Juni 2000 schaffte das von ihr betreute Team mit Rang 14 das beste österreichische Europameisterschafts-Ergebnis aller Zeiten.

Seit 08.03.2004 ist Birgit Schielin in der ASVÖ-Bundeszentrale beschäftigt.

Autogrammadresse: birgit.schielin@gmx.net
Geburtsdatum:
22. März 1979
Geburtsort:
Wien
Körpergröße:
176 cm
Verein:
TV Liesing (ASVÖ Wien)
Ausbildung/Beruf:
Studentin, Trainerin, Showtänzerin
Hobbies:
Lesen, Schwimmen, Shopping

schielin4.jpg (1898 Byte)      schielin3.jpg (1991 Byte)